Startseite
  Über...
  Archiv
  Grafik-GB
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Lilamuh
   Marcel

http://myblog.de/kuschel-katze

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
nuja toll -.-

Hatten uns so ne tolle wohnung angesehn der sebastian und ich...und heut kommt die absage. die hat 3 zimmer auf 2 etagen das wär so genial gewesen ich hab mich eigentlich direkt in das kleine ding verliebt....

naja er hat sich gestern noch ne wohnung angeschaut ich musst ja arbeiten, er meinte aber die wär auch nich schlecht nurwollt ich die vorher ma sehn...

heut nachmittag gehts dann zur anna und ihre lang vermisste speicherkarte zurück geben und dann hol ich mir gleich meine ab + n64 controller...jaa sowas hab ich noch.Mein Freund kommt heut was später nach haus.

eigentlich hab ich in letzter zeit gedacht: ach zu hause is es ja doch nich so schlimm wie sonst mein bruder hat sich doch gebessert....ja von wegen gestern fällt mir auf das mein "sparglas" geplündert wurde und am Wochenende hat er Sebastians Bier getrunken ohne zu fragen und ohne was über zu lassen... Wieso is der nur so geworden? Wie groß muss der Knacks in seinem Gehirn sein, um so unsozial und egoistisch zu werden? das is so was von arm die eigene kleine schwester zu beklauen und das alles wahrscheinlich auch nur weil der unglaublich eifersüchtig auf mich is.

Das fing schon damit an als ich meinen Führerschein bekommen hab und er seinen genau zu diesem Zeitpunkt wieder angeben musste. Dann hatte ich arbeit und dadurch mehr geld als er und nu zieh ich von zu hause aus und er hockt immer noch auf dem Dachboden meines elternhauses rum und das mit mittlerweile 25 jahren......

13.1.09 15:23


Werbung


unglaublich

wer keine lust auf nen schnulzigen eintrag hat macht hier schluss mit dem lesen!Hab nur grad lust ein bissl was von meinen Gefühlen in Worte zu fassen.

 

 

schon irgendwie komisch..... ich kanns eigentlich immer noch nicht wirklich glauben, dass ein so wunderbarer mensch seit ein paar monaten zu meinem Leben gehört.

Er macht mich wahnsinnig glücklich und ich kann mir nicht vorstellen wo ich jetzt ohne ihn wäre. Es ist alles noch ziemlich frisch und es fühlt sich doch noch etwas unwirklich an. Manchmal liege ich neben ihm kraul seinen rücken und denke, dass das nur ein traum ist, dass ich am nächsten Morgen aufwache und er nicht mehr neben mir liegt.

Ich frage mich wie sich jemand wie er in mich verliebt hat. Was mich für ihn zu jemanden macht, dass er so viel zeit mit mir verbringen will, was ich getan hab damit er sich für mich entschieden hat.

Anfangs war ich unwahrscheinlich unsicher, aber mit jeder Sekunde, die ich ihn länger um mich hab, mit jedem Wort, wodurch ich ihn besser kennen lerne, wird mir immer mehr bewusst, dass alles zwischen uns echt ist.

 

Frohes neues übrigens^.^

12.1.09 09:30


endlich vorbei

weihnachten is vorbei zumindest der anstrengende teil, der daraus besteht mit meiner Familie an einem Tisch zu sitzen. Das Essen war ok bis zur hälfte, dann fingen meine Mutter und mein Vater nämlich an über sozial-politische Ereignisse der Vergangenheit zu reden .Das Gespräch wurde eine aggresive Disskussion und daraus entstand dann ein Streit, ohne das meine Mutter das gemerkt hat, aber wie sollte sie auch mit dem ganzen Alkohol im Blut....?

Ja morgen gehts dann zu Tante und Onkel und Übermorgen zur Oma, da wirds dann was angenehmer.

Da ich nicht wusste was ich zu Weihnachten will gabs für mich Geld sagen wir mal so, es is genug um davon einiges Einzukaufen, wenn ich will.

wünsch wenigstens euch nen schönes Weihnachten!

24.12.08 19:42


-.- -.-! -.-" ;]

ich hab ne blasenentzündung....na toll und das kurz vor weihnachten, aber ich habe festgestellt ich wechsle den arzt. Der Arzt wo ich bisher war war immer gut dafür, wenn man ne Krankschreibung brauchte, aber mittlerweile bin ich wohl doch vernünftiger geworden als es den Anschein hat, denn mir sind andere Dinge wichtiger...

Zum Bsp. hatte ich ne riesen rumfahrerei weil mein Ex-Hausarzt Dienstags nur Nachmittags auf hat, und das kann man na Blasenkranken nich zumuten und gestern hatte er nur Morgens auf -.- deswegen bin ich ja auch erst heut zum Arzt gekommen und musste diesen scheiß jetzt noch nen Tag länger mit mir rumschleppen

Aber nu hab ich ja mein Hochdosiertes Antibiotikum und dadurch sollte es mir in drei Tagen wieder gut gehn. Ja morgen ist weihnachten und mein Freund und ich verbringen es,wie sollte es auch anders sein, getrennt.

Er bei seiner Familie und ich bei meiner.Ich war aber dieses Wochenende mit seiner Schwester und der Mutter beim Reitstall, weil die Christina(schwester) hat nen eigenes Pferd und da hat sie mir angeboten, wenn es Benny(dem Pferd) wieder besser geht, dann mag sie ihn mich mal reiten lassen *freu* schon lang nicht mehr auf dem Rücken eines Pferdes geritten und das obwohl man da ja bekanntlich das Glück findet :p

Hab aber im mom eh überschuss an Glückshormonen

23.12.08 14:00


wow schleicht sich da etwa regelmäßigkeit ein

scheinbar schreib ich ja jetzt wieder fast  jeden abend. Naja jut hab auch mein normales Tagebuch aufgegeben.

 

 Dieses Wochenende fahr ich also nach Köln, zum Sebastian. Der muss aber am Samstag noch arbeiten also nehm ich mir ganz viele Sachen zum Lernen und bearbeiten mit. Berichtsheft und so nen Kram.

Naja heut durft ich mich auf Arbeit mit so nem alten Typen über seine Erfahrung mit Baumärkten unterhalten und das ne halbe stunde lang..nur weil ich gesagt hab: "das haben wir nicht, aber schauen sie doch mal im Baumarkt die haben das ganz sicher!" er antwortete: "da geh ich nie wieder hin, die haben mich da mal beleidigt!" und ich dumme nuss antworte darauf was? "warum denn?" naja was solls....

Genauso wie so nen Kerl versucht hat mir während meiner Arbeitszeit was über Finanzwirksame Leistungen zu erzählen...woraufhin ich meinte....dafür muss ich aber arbeiten und hey merken se was? Das versuch ich nämlich gerade!

Ja ja schöner Tag gewesen heut.Nur 10 Stunden im Betrieb sein hat mir heut echt gereicht...also dann guts nächtle

 

18.12.08 22:17


erst mal "allein"

Mein Freund is nu nach Köln versetzt worden...Nur für den Rest dieser Woche, aber naja

Das war halt total ungeplant und somit mussten wir unsere Pläne etwas nach hinten verschieben.Wir wollten mal schauen wo man hier am Besten wohnen kann.

Wir hatten ja erst überlegt nach Köln oder Wuppertal zu ziehen mitte nächsten Jahres, aber uns war es dann doch lieber hier in die Gegend zu ziehen, weil es für uns beide leichter ist hier Arbeit zu finden, zu mal ich ja sowieso schon eine relativ gute chance hab nach meiner Ausbildung im Betrieb zu bleiben, außerdem klappt das schneller.

Naja, was sollls muss das noch nen bissl warten, wobei wenn ich drüber nachdenke geht das ja alles schon relativ schnell, aber auch wenn mir Freunde was anderes sagen und ihre bedenken äußern, bin ich mir sehr sicher, dass ich das alles will und das es auch klappt.

Wenn ich die möglichkeiten durchgehe warum es nich klappen könnte, fällt mir nur ein, dass ich ja den Rückhalt meiner Familie habe, ich also immer zurück nach Hause kann und da wir uns für eine Wohnung hier entscheiden werden verliere ich auch nicht meine Arbeit und gebe nicht zu viel für ihn auf. 

Wer nicht wagt der nicht gewinnt

16.12.08 12:20


nur mal so

was kann ich euch neues berichten...? ich machs mal in kurzform muss noch arbeiten gleich.

- hab die freunde von schatzi kennen gelernt, waren alle nett und sie mögen mich

- meine freunde haben schatzi kennen gelernt, sie fanden ihn  nett und mögen ihn

- arbeit ist alles das Gleiche, wie sonst auch

- ich rauche immer noch und dieses Jahr werde ich mir in der neujahrnacht nicht mehr den vorsatz aussuchen nicht mehr zu rauchen, sondern werd mir mal was anderes überlegen, was ich auch einhalte

- anna(meine beste freundin) und hagen haben nach 2 jahren (glaub ich) schluss, sind aber so gut wie wieder zusammen.

- ich geh morgen zum Friseur

-treffe mich samstag mit anna und zwei freunden aus dem internet...freu mich schon

-muss neue unterwäsche kaufen...ach stop! jetzt funktionier ich das hier ja schon fast zu einer "to-do-liste" um. ich glaub dann mach ich für heut lieber schluss

11.12.08 11:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung