Startseite
  Über...
  Archiv
  Grafik-GB
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Lilamuh
   Marcel

http://myblog.de/kuschel-katze

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
manchmal

manchmal wenn ich so vor mich hinschaue und meinen Gedanken ihren lauf lasse komme ich zu der Erkenntnis, dass ich einen riesen Knall haben muss....

Jetzt wo ich so viel Zeit habe über mich und das leben und über freunde und familie oder aber auch über alltägliches nachzudenken, würde ich behaupten ich gehöre ins Irrenhaus.

Wenn meine Gedanken so ihren lauf nehmen, sich um ecken winden, haken schlagen, durcheinander geraten und dann plötzlich wieder klar werden, dann muss ich oft den Kopf über mich selbst schütteln

und obwohl mir diese erkenntnis weiter helfen sollte mich selbst besser zu verstehen, versteh ich doch nur das wenigste...

Andere Menschen meinen sie könnten mich so unglaublich gut einschätzen,wüssten wer ich bin, aber wissen sie das wirklich, wenn mich eigene reaktionen und aktionen,im nachhinein gesehen, doch selbst noch überraschen können ?!

21.3.10 16:49
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Snüff Snüff (21.3.10 22:33)
..und was wäre, wenn die Realität eines Irren die Wahrheit wäre und wir eigentlich die verdrehten,irren Menschen sind?
:> Mach dir nicht son Kopf (für mehr reicht's gerade nicht, bin sooooooooo müde) Gut Nacht


Kaddi (22.3.10 20:13)
wie kommen die menschen dann dazu zu behaupten das die irren irre sind und nicht die die wir als "normal" bezeichnen.....? nur weil sie anders sind als die mehrheit?
Lebt die mehrheit von uns dann einfach nur einen Gruppenzwang statt sein eigenes individuelles Leben?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung